Bundesweiter jurierter Kunstwettbewerb 2020

Jurierte Ausstellung des Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e. V.
Der Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e. V. ist eine Verbindung von Kunstschaffenden der verschiedensten Kunst- und Kulturrichtungen, interessierten Bürgerinnen und Bürgern und Unternehmen. Der Förderkreis ist Träger des KunsTHaus Erkrath und schreibt hiermit den 3. bundesweiten Kunstwettbewerb aus.

Ausstellungsthema
Ausschreibung und Teilnahmebedingungen: „Brücken“
Die künstlerischen Arbeiten sollten das Thema „Brücken“ im übertragenen Sinn in all seiner Vielfalt betrachten.

Ausstellungsdauer 14 Tage, eingeschlossen sind 3 Wochenenden.

Wer darf sich beteiligen? Studierte KünstlerInnen und Autodidakten aus allen Bereichen der bildenden Kunst aus der Bundesrepublik Deutschland.

Bewerbungsbedingungen/
Bewerbungsunterlagen Zur Bewerbung können maximal 3 Werke pro KünstlerIn eingereicht werden. Malerei und Fotografien dürfen eine Größe von 1,5 qm nicht überschreiten. Skulpturen sollten die Standfläche von 80 x 80 cm nicht überschreiten und standfest stehen können. Kleinere Skulpturen werden auf Podeste/Sockel gestellt. Die Kunstwerke sollten nicht älter als drei Jahre sein.
Zur Bewerbung ist der beiliegende Bewerbungsbogen auszufüllen und dazu sind Foto-Dateien im JPEG-Format auf CD, DVD, USB-Stick oder E-Mail Anhang, mind. 500 KB bis max. 2 MB mit 300 dpi pro Bild, einzureichen. Bitte keine anderen Formate und nicht in die E-Mail integriert. Es sind nur eigene Arbeiten einzureichen. Die zur Bewerbung eingereichten Arbeiten müssen dem Original entsprechen. Sofern Fotografien eingereicht werden, geht der Förderkreis davon aus, dass sämtliche Bildrechte beim Künstler bzw. der Künstlerin liegen und bei Personenaufnahmen die Genehmigung der Fotografierten eingeholt wurde. Die Kontaktdaten der KünstlerInnen, die Machart des Kunstwerkes, seine Größe und Preis sind auf dem Bewerbungsbogen anzugeben.

Einreichungsfrist Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum 29.02.2020 unter Mail kunsthaus-erkrath@t-online.de, Stichwort: Brücken 2020 einzureichen. CD, DVD oder USB-Stick sind zu senden an:
Postanschrift: Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e.V.
Fliederweg 90, 40699 Erkrath.

Jurierung Über die Auswahl der eingereichten Arbeiten entscheidet eine qualifizierte Jury. Die Entscheidung der Jury ist endgültig und vom Rechtsweg ausgeschlossen. Die Jury tagt im März 2020.
Die Jury vergibt einen Preis der mit 500,– € dotiert ist. Das Publikum erhält ebenfalls die Möglichkeit einen Publikumspreisträger zu wählen. Die Preise werden auf der Finissage vergeben. Die von der Jury ausgewählten KünstlerInnen werden auf der Webseite www.kunsthaus-erkrath.de veröffentlicht. Es werden nur die ausgewählten Künstler benachrichtigt. Diese werden dann um die Zusendung einer Kurz-Vita und weiterer Daten gebeten. Absagen werden nicht versandt.

Aufbau der Ausstellung Die Ausstellung findet vom 28.08. bis 13.09. 2020 im KunsTHaus Erkrath, Dorfstraße 9 – 11, statt. Hin- und Rücktransport der Kunstwerke erfolgt auf Kosten und Risiko der KünstlerInnen. Verpackungen müssen zur Wiederverwendung geeignet sein. Die Kosten der Anlieferung und der Rücksendung tragen die KünstlerInnen. Jedem Versand muss daher ein Retouren Label beigelegt sein. Mit der Benachrichtigung der Teilnahme wird auch der Anlieferungszeitraum der Kunstwerke benannt.

Abbau der Ausstellung und Abholung der ausgestellten Arbeiten Abholung der Arbeiten direkt aus der Ausstellung: Die Werke können sofort nach Beendigung der Ausstellung mitgenommen werden. Die Abholung zu einem späteren Zeitpunkt ist nur in Ausnahmefällen möglich und mit dem Ausrichter zu vereinbaren.

Werbung
Kostenbeteiligung und Katalog Für die jurierte Ausstellung werden Flyer und Plakate erstellt. Die üblichen Medien wie Presse, Kunstzeitschriften und Internet werden über die Ausstellung informiert.
Zur Kostendeckung der Ausstellung und des zu erstellenden Katalogs ist eine Gebühr von den jurierten KünstlerInnen in der Höhe von 15,– € zu zahlen. Die Überweisungsdaten werden den jurierten KünstlerInnen rechtzeitig mitgeteilt. Mit der Einzahlung werden die Ausstellungsbedingungen anerkannt.

Versicherungsschutz: Für die an der Ausstellung teilnehmenden Werke und deren Transport besteht kein Versicherungsschutz.
Der Förderkreis haftet nicht für Schäden, die Dritte an Kunstwerken/ Ausstellungsstücken verursachen. Ebenfalls nicht für Brand-, Wasser- oder Naturgewaltschäden sowie für Diebstahl, Vandalismus oder Unfallschäden.
Bei zu hängenden Kunstwerken ist eine sichere Hängevorrichtung Voraussetzung.

Verkauf: Es können nur Werke eingereicht werden, die auch zum Verkauf stehen. Alle verkauften Werke können erst nach Beendigung der Ausstellung an Interessenten abgegeben werden. Eine Entnahme während der Ausstellung ist nicht möglich. Der Förderkreis erhebt bei Verkauf der Werke keine Provision.

Datenschutz
Veröffentlichungen Die bei der Anmeldung von den KünstlerInnen angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und nur zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung i.S. der Datenschutzgrundverordnung verarbeitet, sowie an vom Veranstalter beauftragte Dritte zum Zweck der Dokumentation weitergegeben und auch dort gespeichert. Die KünstlerInnen erklären sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Wettbewerb gemachten Fotos, Filmaufnahmen, Interviews u.a. in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videos etc.) usw. ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.

Anerkennung der Teilnahme-bedingungen: Durch die Einlieferung der Kunstwerke und der Überweisung der Kostenbeteiligung werden vorstehende Teilnahmebedingungen anerkannt.

Veranstalter: Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e. V. Postanschrift:Fliederweg 90, 40699 Erkrath,
E-Mail: kunsthaus-erkrath@t-online.de

An
Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e.V.
z. Hd. Herrn Wolfgang Sendermann
Fliederweg 90
40699 Erkrath

Bewerbungsbogen
zur Themenausstellung– „Brücken“
im KunsTHaus Erkrath in 2020
Name, Vorname
Geburtsjahr
Anschrift
Telefon
E-Mail
Web-Seite
Kurze Darstellung des künstlerischen Werdegangs

Zur Jurierung reiche ich folgende Werke ein:
Titel der Arbeit Material/Technik Format in cm
(Breite X Höhe X ?) Preis

Die Ausschreibung ist auch auf www.kunsthaus-erkrath.de/Aktuelles Termine einzusehen

Scroll to Top