Bundesweiter jurierter Kunstwettbewerb 2020

Jurierte Ausstellung des Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e. V.
Der Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e. V. ist eine Verbindung von Kunstschaffenden der verschiedensten Kunst- und Kulturrichtungen, interessierten Bürgerinnen und Bürgern und Unternehmen. Der Förderkreis ist Träger des KunsTHaus Erkrath und schreibt hiermit den 3. bundesweiten Kunstwettbewerb aus.

Ausstellungsthema
Ausschreibung und Teilnahmebedingungen: „Brücken“
Die künstlerischen Arbeiten sollten das Thema „Brücken“ im übertragenen Sinn in all seiner Vielfalt betrachten.

Ausstellungsdauer 14 Tage, eingeschlossen sind 3 Wochenenden.

Wer darf sich beteiligen? Studierte KünstlerInnen und Autodidakten aus allen Bereichen der bildenden Kunst aus der Bundesrepublik Deutschland.

Einreichungsfrist Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum 29.02.2020 unter Mail kunsthaus-erkrath@t-online.de, Stichwort: Brücken 2020 einzureichen. Der USB-Stick sind zu senden an:
Postanschrift: Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e.V.
Fliederweg 90, 40699 Erkrath.

Die Jury vergibt einen Preis der mit 500,– € dotiert ist. Das Publikum erhält ebenfalls die Möglichkeit einen Publikumspreisträger zu wählen. Die Preise werden auf der Finissage vergeben.

Die Ausstellung findet vom 28.08. bis 13.09. 2020 im KunsTHaus Erkrath, Dorfstraße 9 – 11, statt.
Mit der Benachrichtigung der Teilnahme wird auch der Anlieferungszeitraum der Kunstwerke benannt.

Alles weitere siehe: Brücken-Jurierte Ausstellung des Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e V.

Am 17.03.2020 hat die Fachjury: Dr. Barbara Bußkamp, Katja Wickert und Wolfgang Sendermann getagt. Die Jury hat sich bemüht, aus allen Bereichen der bildenden Kunst Kunstwerke auszuwählen. Gefragt waren Ideen und deren Umsetzung. Die Künstlerinnen und Künstler konnten bis zu drei Werke zur Jurierung einreichen. Wegen der großen Vielfalt hat die Jury aber teilweise nur ein Kunstwerk auswählen können. Die ausgewählten Künstlerinnen und Künstler werden umgehend eine schriftliche Mitteilung mit dem Foto des jeweils ausgewählten Kunstwerkes und weiteren Informationen zur Ausstellung erhalten. Folgende Bewerberinnen und Bewerber wurden für die Ausstellung ausgesucht:
Böhm-Silberhorn, Angelika
Faber, Ute
Freshwater, Barbara
Friebe, Barbara
Fröhlich, Rainer
Gerlach, Tino
Grimberg, Thomas
Konert, Anne
Lemm, Birgit
Lutze, Christin
Machourek, Vera
Pannée, Eva
Paskali, Irena
Saal, Anja
Spotka, Irena
Stark, Urban
Veit, Martin
Worbs, Dietrrich

 

 

 

 

Scroll to Top