“Blick durch die Brille der Phantasie”

Am 09.10. startet im Kunsthaus die Ausstellung „Blick durch die Brille der Phantasie“. Anja Saal gibt in ihrer ersten Einzelausstellung einen Einblick in ihre künstlerische Arbeit. Zu sehen sind Arbeiten aus Rauchbrandkeramik, Pappmaché, Malerei und Collagen. Ein besonderer Schwerpunkt ihrer Kunst sind plastische Arbeiten aus Rauchbrandkeramik. Oft werden die Keramiken aus selbst hergestellten Paperclay geformt und zum Schluss mit Rauchbrandtechniken gebrannt. Das Feuer übernimmt so die endgültige Gestaltung. In einigen Arbeiten waren es Fundstücke vom Strand oder Alltagsgegenstände, die eigentlich „wegkönnen“, die sie zu neuen Ideen inspirierten. Oft stehen Menschen im Mittelpunkt. Manchmal mit Brille, manchmal ohne, manchmal in Interaktion mit anderen Menschen, manchmal in sich ruhend, ganz für sich.

Die Ausstellung wird am 09.10. um 18 Uhr unter Berücksichtigung der Corona-Vorschriften eröffnet und läuft bis zum 25.10.2020. Beim Besuch der Ausstellung ist eine Maske zu tragen und es dürfen sich nicht mehr als 8 Personen gleichzeitig im Ausstellungsraum aufhalten. Weitere Öffnungszeiten: Mittwochs 16-19 Uhr, samstags 15-18 Uhr, sonntags 11-18 Uhr.

Einladung Ausstellung 9.10.-25.10.2020

Scroll to Top