„neanderland Museumsnacht“

Liebe Besucherinnen und Besucher,

auch 2021 nimmt der Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e. V. wieder mit seinem KunsTHaus an der „neanderland Museumsnacht“  teil. Am letzten Freitag im September, 24.09.2021 war das KunstHaus mit der Mitgliederausstellung (ab 18.00 Uhr) und seinen 6 Ateliers von 18.00 bis 23.00 Uhr geöffnet. Ein umfangreiches Begleitprogramm mit der Schauspielerin Beate Sarazin,      der Linedance-Gruppe der Tanzschule Reichelt waren sicherlich Höhepunkte des Begleitprogramms. Die musikalische Einlage der Trommelgruppe „KlangWerken“ hat zum Auftakt für die richtige Aufmerksamkeit gesorgt.
Interessante Gespräche mit zahreichen Besucher*innen in den Ateliers sowie im Projektraum rundeten den Abend ab. Auch in 2021 war die „neanderland Museumsnacht“ im und am KunsTHaus Erkrath ein voller Erfolg.

An der Mitgliederausstellung beteiligen sich 25 Kunstschaffende aus allen Bereichen der bildenden Kunst. Wie schon in den letzten Jahren, wird im „Dorfcafé“ (Projektraum) gegen eine kleine Spende für das leibliche Wohl gesorgt.

Für den Besuch der Ausstellung und der Ateliers ist, nach derzeitiger Lage, eines der „3 G‘s“ erforderlich: Geimpft (2x) – genesen (mit Beleg) oder getestet und Beachtung der AHA-Regeln.

Einzelheiten, Uhrzeiten der Auftritte entnehmen sie bitte dem Programmhinweis:  Programm_Museumsnacht_2021_neu

Scroll to Top