„Projektraum“ erweiterte Kunstaktivitäten für den Förderkreis

Der Förderkreis Kunst und Kultrurraum Erkrath e. V. kann nun seine Kunstaktivitäten im KunsTHaus Erkrath erweitern. In dem neuen „Projektraum“ (ehemals Dorfcafe des Arbeitskreis Behinderte und Nichtbehinderte) können zukünftig Kunstkurse und Projekte durchgeführt werden. Durch erforderliche Renovierungsarbeiten und Investitionen erhält der „Projektraum“ nicht nur eine professionelle Beleuchtung als Atelier, sondern auch eine moderne Gestaltung für die geplanten Kunstkurse. In diesem Zusammenhang gilt der Dank des Förderkreis auch dem Wirtschaftskreis Erkrath, der im Rahmen der Aktionstage eine wichtige Unterstützung leistete.
Der Arbeitskreis Behinderte und Nichtbehinderte erhält weiterhin ein Nutzungsrecht, welches nach Abstimmung mit dem Förderkreis umgesetzt wird.                                                     Fotos: Eva Pannée
Außerdem hat der Förderkreis die an der Ostseite liegende Außenanlage umgestaltet, so dass auch hier zukünftig künstlerische und kulturelle Aktivitäten möglich sind.    Unbenannt-1

Scroll to Top