Kooperationspartnern

Hier unsere Linkempfehlungen und Kooperationspartner:

Die Kulturinitiative Kultur- und Theaterinitiative Neandertal e. V. beteiligt sich mit einem Umfangreichen Programm an der neanderland Museumsnacht im KunsTHaus Erkrath. näheres siehe Aktuelles und www.unterfeldmaeuse.de

 Als wichtiger Partner regionaler Kunst- und Kulturförderung gilt auch die Kreissparkasse Düsseldorf.
www.kreissparkasse--duesseldorf.de


 

Die Stadtwerke sind nicht nur der Ansprechpartner für die Energie- und Wasserversorgung, sondern auch wichtiger Unterstützer sportlicher, kultureller und künstlerischer Aktivitäten in Erkrath. Ab dem 12. Mai 2016 werden in den Geschäftsräumen der Stadtwerke regelmäßig Kunstwerke der verschiedensten Kunstrichtungen ausgestellt. Mit der Organisation wurde der Bildhauer Wolfgang Sendermann beauftragt.Näheres siehe Projekte und:

 www.stadtwerke-erkrath.de



Auch das Projekt "Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft" des Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e. V. wurde von Boesner Grosshandel für Künstlerbedarf, Düsseldorf, unterstützt. 

    www.boesner.com





 
Das "neanderland" ist zunehmend ein Anziehungspunkt im Bereich der Naherholung - Düsseldorf, Köln, Wuppertal und dem Ruhrgebiet. Vielfältige Akrivitäten im Tourismus gewinnen an Bedeutung. unter www.neanderland.de        können gezielt kulturelle und sportliche Möglichkeiten eingesehen werden. - "neanderland auf einen Blick" gewährt eine Übersicht. "neanderland Museen und Erlebnisräume" ermöglicht die direkte Suche nach Kunsthäusern, Naturerlebnisse, Schlösser und Burgen. "neanderland für Schulen" bietet von Naturwissenschaften über Kunst und Sport alles, was zum außerschulischen Lernort  einen Beitrag leisten kann. Wandern im neanderland hatte schon immer eine große Bedeutung, aber durch den "neanderlandSteig" ca. 230 km, ist das neanderland mit seiner abwechselungsreichen Landschaft zwischen Rheinland und Bergisches Land  besonders reizvoll.www.neanderland.de


Grand Dépard 2017
Der Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e. V. beteiligt sich mit dem Projekt " KunstRad - RadKunst" an dem Rahmenprogramm zum Grand Départ in Düsseldorf. Am 25. März werden einige der von den Künstlern erstellten "KunstRäder" im Café Velo am Rathaus ausgestellt. Insgesamt werden ca. 35 KunstRäder in einer Ausstellung zu sehen sein. Der Ort der Ausstellung wird noch bekabbt gegeben. Näheres siehe unter Projekte und www.duesseldorf2017.de

KunsTHaus Erkrath • Dorfstraße 9 - 11 • 40699 Erkrath