bundesweiter, jurierter und prämierter Kunstwettbewerb „Wandel“

Liebe Besucherinnen und Besucher dieser Web-Seite,

am 20.04.2022  hat die Fachjury, Dr. Darbara Bußkamp, Amtsleiterin, Kultur und Tourismus, Kreiverwaltung Mettmann, Wilfried Gerlach, freischaffender Künstler, Studium Malerei und Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf und Wolfgang Sendermann, Bildhauer und Vorsitzender Förderkreis Kunst und Kultrurraum Erkrath e. V.  aus über 300 Bewerbungen die Teilnehmenden an der Ausstellung juriert. Das Thema des Kunstwettbewerbs und Ausstellung in 2022 lautete „Wandel“. Alle Kunstrichtungen konnten sich angesprochen fühlen.

Die Qual der Wahl bei Berücksichtigung der vielen guten Exponate und verschiedenen Kunstrichtungen. Außerdem musste die Jury auch die räumlichen Gegebenheiten des Ausstellungsraums berücksichtigen. Sicher hätten auch weitere Exponate den  Einzug in die Ausstellung verdient, aber der Ausstellungsraum ist nicht unendlich.
Nach mehrstündiger Sitzung wurden für die Ausstellung folgende Kunstschaffende einjuriert:
Albrecht Hans, Basarau Regina, Baumgarten Barbara, Beylich Eru, Csáki István, Faroqhi Lara, Freswalther Barbara, Gatzke Michael, Gordon Lidia B., Grave Raimunde, Hille Ute, Jußenhofen Bernd, Jujol Anabel, Kober Thomas, Konert Anne, Korsten Ulrike, Lemm Birgit, Maile Doris, Otto Monika, Owsiany-Masa Anna,  Römhild Kerstin,  Viereck Schalotte, Welsch Helmut, Wiedmann Kirsten, Zeitler Anna Katherina.
Herzlichen Glückwunsch.
Da die Kunstschaffenden bis zu drei Kunstwerke zur Jurierung einreichen konnten, werden sie kurzfristig über die Auswahl ihrer Kunstwerke informiert. Desweiteren wird ihnen der organisatorische Ablauf zur Kunstausstellung mitgeteilt.
Wir danken allen Künstlerinnen und Künstlern die insgesamt über 900 Kunstwerke zum Wettbewerb eingereicht haben und somit erst eine Jurierung ermöglichen.
Die Ausstellung findet vom 20.08. bis 04.09.2022 im KunsTHaus Erkrath statt.
Wandel-Jurierte Ausstellung des Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e

Scroll to Top