„bewegt“ bundesweiter, jurierter und prämierter Kunstwettbewerb

Liebe Kunstschaffende, liebe Freunde der bildenden Kunst,

mit der Ausschreibung zum 5. jurierten und prämierten bundesweiten Kunstwettbewerb hat der Förderkreis in 2023/2024 mit dem Thema. „bewegt“ einen Nerv getroffen. 388 Künstlerinnen und Künstler haben sich wieder mit der  Spannbreite der bildenden Kunst beworben.

Die Jury, bestehend aus Mona Schäfer, Künstlerin aus Paderborn, Wilfried Gerlach, Künstler aus Düsseldorf und Wolfgang Sendermann, Künstler und Vorsitzender des Förderkreis hat am 11.01.2024 getagt und die Jurierung unter den eingereichten Arbeiten vorgenommen.
Da alle Kunstrichtungen mit sehr unterschiedlichen Techniken eingereicht wurden, keine leichte Aufgabe. Wie schon bei den anderen Kunstwettbewerben fand die Jurierung im Ausstellungsraum des KunsTHaus Erkrath statt.
Die betroffenen Künstlerinnen uns Künstler werden in den nächsten Tagen vom Förderkreis angeschrieben. Das Schreiben erhält auch die Daten welche der eingereichten Arbeiten für die Ausstellung ausgewählt wurden. Desweiteren werden die Kunstschaffenden gebeten, einige Angaben zur Person und zum Kunstwerk mitzuteilen. Diese Daten werden für den Ausstellungskatalog benötigt.
Die Namen der für die Ausstellung jurierten Kunstschaffenden sind: Loreen Fritsch, Ulrich Heemann, Thomas Huber, Vera Kattler, Klaus Kaufmann, Angelika Keller, Anne Konert, Nión Kucharzek, Monika Meinold, Sarai Meyron, Roswitha Müller-Krüger, Elkr Mußenbrock, ORLANDO, Sub Yun Park, Irena Paskali, Susanne Pfefferkorn, Bettina Pradella, Fritz Reich, Kate Rolshoven, Angela Schäfer, Elisabeth Schink, Angelika Schledz, Ingeborg Schmidthüsen, John Schmitz, Kerstin Schoele, Heinz-Günter Vogel, Koloman Wagner, Philipp Weber, Oliver Weiss, Eberhard Weible.
Die Ausstellung „bewegt“ findet vom 06.04. bis 21.04.2024 im KunsTHaus Erkrath statt.

Wir danken allen Bewerberinnen und Bewerbern für ihre Teilnahme, da ohne sie ein Wettbewerb nicht möglich wäre. Näheres siehe:
Karte- Bewegt-Einladung

Nach oben scrollen